Anzeige

Sport

Der Weltcup-Traum wird wahr

19.11.2019 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bobsport: Bundestrainer Spies nominiert Michael Salzer und sein Vierer-Team für die USA-Reise

Michael Salzer hat sein Ziel erreicht: Eine Woche nach seinem Titel bei den Deutschen Meisterschaften in Altenberg hat sich der Nürtinger Anschieber mit dem Viererbob von Pilot Christoph Hafer im Kampf um einen Startplatz im deutschen Weltcup-Team durchgesetzt.

Gewappnet für ihren ersten Auftritt im Eiskanal von Lake Placid: Michael Salzer (Dritter von links) und seine Teamkameraden. Foto: privat
Gewappnet für ihren ersten Auftritt im Eiskanal von Lake Placid: Michael Salzer (Dritter von links) und seine Teamkameraden. Foto: privat

Der Bob ist für den Flug nach Übersee bereits verladen, die Freude bei Michael Salzer und seinen Kameraden riesengroß. Sie werden am 2. Dezember die Reise nach Amerika antreten und eines von drei Teams sein, die am zweiten und dritten Dezemberwochenende die deutschen Farben in den Weltcup-Rennen von Lake Placid vertreten werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport