Anzeige

Sport

Der TTC braucht jetzt einen Kraftakt

22.05.2009, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Heute Halbfinale-Rückspiel gegen Ochsenhausen

Kann der TTC Müller Frickenhausen/Würzburg das Blatt noch wenden und ins Finale um die Deutsche Meisterschaft einziehen? Heute Abend um 19.30 Uhr empfängt das Team von Trainer Jian Xin Qiu die TTF Ochsenhausen zum Halbfinal-Rückspiel.

Die Ausgangssituation ist nicht gerade gut für den Tälesclub, hat man doch das Hinspiel am vergangenen Freitag mit 1:3 verloren. Auch in der Abschlusstabelle der DTTL rangierten die Gäste auf dem zweiten Tabellenplatz, einen Rang vor dem TTC. Das bedeutet, dass die Oberschwaben selbst bei einer 1:3-Niederlage in Frickenhausen ins Finale einziehen würden.

„Eine schwere, aber nicht unlösbare Aufgabe“, glaubt der Trainer der Gastgeber, Jian Xin Qiu, der insbesondere darauf hofft, dass das Team um den in letzter Zeit so großartig aufspielenden Taiwanesen Chuang Chieh Yuan nach der 0:3-Heimschlappe im Champions-League-Finale gegen Düsseldorf am vergangenen Sonntag etwas an Selbstvertrauen verloren hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Alina Kenzel schafft Platzrekord

Leichtathletik: Vorjahressiegerin wiederholt ihren Triumph beim Werfertag in Nürtingen

Was sich in den vergangenen Jahren zu einem hochkarätigen Werfer-Meeting entwickelte, litt in diesem Jahr unter einem Teilnehmerrückgang. Nur 55 Athleten waren in die Nürtinger Neckarau gekommen. Der Grund lag auf…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten