Schwerpunkte

Sport

Der süße Geschmack des Erfolgs

14.11.2011 00:00, Von Felix Lache — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Köngen jubelt – 2:0-Sieg in Schnaitheim der erste Dreier der Saison

Der TSV Köngen kann noch gewinnen: Am gestrigen Sonntag holte die Elf von Trainer Andreas Seidler ihren ersten Dreier dieser Saison. Mit einem verdienten 2:0-Auswärtssieg bei der TSG Schnaitheim kehrten die Mannen um den starken Kapitän Michael Scholz in die Fuchsgrube zurück.

Das Spiel in Schnaitheim schien zunächst für die Gastgeber zu laufen. Nach sieben Minuten tauchte bei einer unübersichtlichen Situation im Fünfmeterraum ein Schnaitheimer Spieler direkt vor Köngens Torhüter Tim Kercher auf, doch dieser entschärfte die Situation gekonnt mit dem Fuß. Auch die zweite Chance gehörte den Gastgebern. Nach feinem Zuspiel lief ein Schnaitheimer alleine aufs Köngener Tor zu, doch sein Schuss strich über die Latte.

In der Folgezeit machten überwiegend die Köngener das Spiel. Erste Warnschüsse gab Pascal Posva in der 16. und 20. Minute ab. Wenig später verfehlte ein satter Linksschuss von Frank Jakschitz knapp das Ziel. Dann hatten die mitgereisten Köngener Anhänger schon den Torjubel auf den Lippen, als sich Mustafa Baykara stark auf rechts durchsetzte und den mitgelaufenen Alexander Weisse sah. Dieser schob weiter auf den besser postierten Pascal Posva, doch der wiederum scheiterte aufgrund einer Unebenheit des Platzes letztendlich kläglich aus acht Metern frei vor dem Tor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport

Sonderpreis für die Young Neckar Biker

Sterne des Sports: Die Ski- und Radabteilung des TSV Neckartenzlingen hat sich bei der deutschlandweiten Aktion in der ersten Runde nur dem TV Hegensberg geschlagen geben müssen, erhält aber ebenso wie der Esslinger Verein 1000 Euro für die Bewerbung mit ihrem Bike-Park.

Im Sport kann es mitunter eng zur Sache gehen.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten