Schwerpunkte

Sport

Der JVN bringt viele Medaillen mit

02.12.2017 00:00, Von Lukas Schmohl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Beim 25. Kappelbergturnier in Fellbach feiern die Nürtinger Judoka vier Siege

Beim 25. Kappelbergturnier in Fellbach zeigten 25 Judoka des JV Nürtingen ihr Können. Insgesamt war es für den JVN mit vier Pokalen und zahlreichen Medaillen ein erfolgreiches Turnier.

Bei der U15-Jugend gewannen Jonathan Hofgärtner, Erik Rempel und Marius Kölblinger (alle bis 50 kg) ihre ersten Kämpfe klar. In der zweiten Runde trafen Hofgärtner und Marius Kölblinger aufeinander, wobei Letzterer das Duell durch Haltegriff für sich entschied. Hofgärtner konnte sich in der Trostrunde noch auf den siebten Platz vorkämpfen. Rempel zeigte in seinem zweiten Kampf eine sehr starke Leistung gegen den späteren Finalisten vom SV Winnenden und musste sich diesem nur wegen einer Strafe geschlagen geben. In der Trostrunde kämpfte er sich souverän bis ins kleine Finale vor, welches der Nürtinger im Golden Score gewann. Er freute sich am Ende über Bronze. Marius Kölblinger hatte den gleichen Kontrahenten zuvor in der Hauptrunde besiegt und sich damit für das Finale qualifiziert. Durch taktisch cleveres Vorgehen gewann er knapp und erkämpfte sich damit den Pokal. David Köhler (über 66 kg) musste sich Dauerrivale Frikel (TSV Freudenstadt) im Bodenkampf geschlagen geben. Dann sicherte er sich mit einem Sieg den zweiten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten