Schwerpunkte

Sport

Der erste von drei Akten

08.06.2010 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: SV 07 Aich trifft heute auf Weilheim II

Vor gut drei Wochen hätte kaum noch jemand einen Pfifferling auf die Kreisliga-B-Fußballer (Staffel 4) des SV 07 Aich gegeben. Heute Abend (18 Uhr) bestreitet die Mannschaft von Spielertrainer Franjo Rajkovaca in Reudern dennoch das erste Relegationsspiel in die Kreisliga A. Gegner ist der B 6-Vize TSV Weilheim II.

Unverhofft kommt oft. Dieses Sprichwort passt zum Saisonabschluss des SV 07 Aich. Am letzten Spieltag der Runde überflügelten die Nullsiebener ihren Erzrivalen TSV Neuenhaus und schafften es dadurch selbst noch in die Relegation. Besonders bitter für die Neuenhäuser: Das Aicher Fest zum Saisonausklang wurde auf dem Sportplatz der „Häfner“ angestimmt.

Die Feierlichkeiten haben Spuren hinterlassen. „Meine Stimme ist noch bei den Häfnern“, krächzt Franjo Rajkovaca ins Telefon. „Hell“ sei es gewesen, als die letzten Aicher das Fest am frühen Sonntagmorgen verließen, verrät der Kommandogeber. Eine optimale Vorbereitung sieht sicher anders aus, doch Rajkovaca will viel lieber das Positive in den Vordergrund stellen. „Wir haben die Relegation erreicht. Das ist viel mehr, als wir uns vor der Runde ausgerechnet hatten“, sagt er. Die Krönung könnte nun folgen. Ein Sieg im ersten von drei möglichen Relegationsspielen wäre allerdings lediglich ein Teilerfolg, weiß der Coach. „Wenn wir es nicht schaffen, wäre das auch kein Weltuntergang“, fügt er an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten