Schwerpunkte

Sport

Der erste „Matchball“ soll gleich sitzen

04.05.2012 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Spitzenreiter FC Frickenhausen kann bei den SF Dorfmerkingen die Meisterschaft perfekt machen

Der FC Frickenhausen steht unmittelbar vor der Rückkehr in die Verbandsliga. Morgen Nachmittag um 14 Uhr kann die Mannschaft von Spielertrainer Martin Mayer beim Gastspiel in Dorfmerkingen Meisterschaft und Aufstieg perfekt machen. Der erste „Matchball“ soll gleich sitzen. Mayer: „Das ist die klare Zielrichtung.“ Derweil nimmt der Mannschaftskader für die neue Saison klare Konturen an.

Eine lange Saison neigt sich dem Ende zu. Eine Saison, die für den FC Frickenhausen überaus erfolgreich verlief und jetzt gekrönt werden soll. 14 Punkte und 23 Tore beträgt der Vorsprung vor dem einzigen verbliebenen Rivalen SV Ebersbach – da reicht morgen auf der Ostalb wohl schon ein Zähler, um das große Ziel zu erreichen. „Mit einem Sieg ist alles klar“, will Martin Mayer alle Eventualitäten ausschließen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten