Anzeige

Sport

Der erste Brocken

07.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Am morgigen Sonntag um 17 Uhr treten die Damen des TSV Wolfschlugen beim TSV Neuhausen an. Nach der sehr erfolgreichen Hinrunde mit 18:4 Punkten aus elf Spielen und dem zweiten Tabellenplatz wartet nun der erste dicke Brocken auf das junge Team.

Gastgeber TSV Neuhausen steht mit 9:15 Punkten auf dem achten Tabellenplatz. Allerdings ist die Mannschaft von Trainer Timo Bayer ein überaus unangenehmer Gegner und vor allem sehr heimstark. Erst vor der Winterpause konnte das Filderteam in Donzdorf als Sieger vom Feld gehen. Die Gäste aus Wolfschlugen sind also gewarnt, diese Aufgabe nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, denn Derbys haben ja bekanntlich ihre eigenen Gesetze.

Das junge Wolfschlüger Team der Trainer Wager/von Stackelberg kann in nahezu bester Besetzung antreten. Einzig Abwehrspezialistin Leni Klein fällt noch längere Zeit verletzt aus. Der Rest des Teams musste bereits unmittelbar nach Weihnachten wieder zum Training antreten, um gut vorbereitet in die Rückrunde zu starten. Wolfschlugens Mannschaft wird hoch motiviert ins erste Spiel des neuen Jahres gehen, um mit einem Sieg in die Rückrunde zu starten. vwa


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Sport