Schwerpunkte

Sport

Den Gabentisch reich gedeckt

21.12.2009 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd: Wolfschlugen gewinnt auch in Sindelfingen klar

Der TSV Wolfschlugen beendete eine sehr erfolgreiche Vorrunde mit einem deutlichen 30:23-Auswärtssieg beim VfL Sindelfingen. Erneut war der Erfolg der „Hexenbanner“ nie in Gefahr. Während den gesamten 60 Spielminuten waren die Rot-Weißen klar spielbestimmend und lagen immer in Front. Mit einer sehr ordentlichen Leistung holte sich das Beck-Team die gewünschten zwei Punkte für den Gabentisch.

Der VfL Sindelfingen war allerdings der erwartet unbequeme Gegner, vor allem in Person von Sebastian Zeise, der alleine zu insgesamt 13 Treffern kam und die Abwehr der Gäste immer wieder vor große Probleme stellte. Dies reichte freilich nicht, um den TSV Wolfschlugen ernsthaft zu gefährden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Sport

Hablizel übernimmt sofort

Handball: Der künftige Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen ist diese Woche mit zwei Einheiten ins Training eingestiegen

Auf ein Neues: Nach der Trennung von Trainerin Ausra Fridrikas haben die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nach einer Woche Pause am Dienstag und Donnerstag zwei…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten