Schwerpunkte

Sport

Das Team war der Star

02.08.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der TSV Altdorf bewältigte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Besucheransturm

Vor zehn Jahren, als sie das Turnier letztmals ausrichteten, hatten sie noch ihren „Cheefe“, den Vorsitzenden Karl Heinz Deuschle. Natürlich hatte auch der seine Helfer, doch er war eben zum „Cheefe“ ernannt, freilich ohne dass er diesen nach außen kehrte. Diesmal war kein Leithammel auszumachen, doch das schmälert die organisatorische Leistung der Hauptverantwortlichen des diesjährigen Turniers nicht. Sie zeigen, dass der Verein auf eine verjüngte, schlagkräftige Truppe setzen kann, ohne die Erfahrung der Altgedienten außen vor zu lassen. Der Harmonie und unaufgeregten Effektivität, mit der sie die siebentägige Großveranstaltung über die Bühne brachten, gebührt Respekt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Sport

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten