Anzeige

Sport

Das Spiel um Platz drei

30.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Spiel um Platz drei

Der FV 09 Nürtingen schlägt den TSV Köngen glatt mit 3:0 Toren

Im kleinen Finale setzte sich der FV 09 Nürtingen verdientermaßen, aber letztendlich doch etwas zu hoch gegen den TSV Köngen durch. Der Bezirksligist hatte am Ende gegen den Landesligisten mit 3:0 die Nase vorn.

Der FV 09 Nürtingen hatte die Enttäuschung über das unglückliche Aus im Halbfinale bestens weggesteckt und fand hervorragend ins Spiel. Tim Schrade verwertete die klasse Vorarbeit von Vincenzo Pellegrino zur schnellen Führung (2.) und Pellegrino selbst legte fünf Minuten später das 2:0 nach. Die Köngener schienen geschockt, ließen aber erstmals ihre Gefährlichkeit aufblitzen, als Emin Özcelik an Daniel Rieger scheiterte (13.). Tasso Zafiriadis hätte beinahe erhöht, doch Simon Metzger reagierte glänzend (14.). In den letzten Minuten des ersten Abschnitts machte dann der Landesligist enormen Druck, zum Anschlusstreffer reichte es allerdings nicht mehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport