Sport

Das harte Training zahlt sich aus

16.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline-Speedskating: Großbettlinger zeigen beim Flandern Grand Prix in Belgien aufsteigende Form

Das Training auf der neuen Inline-Speedskating-Bahn in Großbettlingen scheint erste Früchte zu tragen: Die TSGV-Nachwuchsathletinnen Saskia Kotz, Nadine Clauss und Maya Schwan zeigten beim Europacup in Belgien allesamt starke Leistungen. Bei den Aktiven sicherte sich Larissa Gaiser in ihrer WM-Generalprobe Platz fünf.

Nadine Clauß (in Gelb-Schwarz) behauptet sich im internationalen Feld der Kadetten. Foto: pm

Im Vergleich zum letzten Europacup-Rennen in Groß-Gerau und zur Deutschen Meisterschaft waren die Großbettlingerinnen in Belgien nicht wieder zu erkennen. Zum einen konnten sie den Top-Speed des Feldes mitgehen, zum anderen zeigten sie endlich auch Akzente während des Rennens.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Nach 19 Jahren endet die Ära Veit

Fußball: Lenz beim Staffeltag der A 1, B 1 und B 2 zum Nachfolger gewählt – Sigler übernimmt die B 2

19 Jahre lang war er mit Herz und Blut Staffelleiter, am Dienstagabend ging diese Ära zu Ende: Rainer Veit gab sein Amt als Chef der Kreisliga A1 in die Hände seines einstimmig gewählten Nachfolgers…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten