Schwerpunkte

Sport

Das große Duell

06.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Die Bühne ist bereitet für das große Duell. Im Aufeinandertreffen des Spitzenduos FV 09 Nürtingen II und TSV Kohlberg im Wörth-Stadion wird einer von beiden seine weiße Weste verlieren – oder sogar beide. Die Verfolger würden sich freuen.

Im Falle eines Unentschieden in diesem Schlagerspiel würde sich vor allem der spielfreie Tabellendritte TV Bempflingen die Hände reiben, auch der KSV Nürtingen und Marsonia Frickenhausen könnten davon profitieren.

Der Traumstart von zehn Siegen aus zehn Spielen macht dem TSV Kohlberg und seiner Anhängerschar Beine. Kohlbergs Spielertrainer Oliver Kurz schwört seine Kicker auf die Partie im Wörth-Stadion ein. „Wir haben Respekt, aber ganz bestimmt keine Angst“, sagt auch Spielleiter Marco Medel. Mit Aggressivität und Konzentration wollen die Kohlberger der Özbey-Truppe Paroli bieten. „Mit einem Punkt könnten wir auch leben“, fügt Medel an. Dennoch dürfte die Nullneun-Bezirksliga-Reserve als A 2-Absteiger und mit dem Heimvorteil leicht favorisiert sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten