Anzeige

Sport

Das Ende der Superserie

03.11.2010, Von Elmar Ströbele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Oberliga, Frauen: TBN verliert erstmals nach 39 Punktspielen – Ebingers Traumtor zu wenig

Nach 39 Punktspielen ohne Niederlage hat es jetzt auch den TB Neckarhausen erwischt. Mit 1:2 gegen den Hegauer FV mussten die Grün-Weißen die erste Niederlage in einem Punktspiel seit dem 16. November 2008 hinnehmen.

Die Mannschaft vom Bodensee war als Favorit an den Neckar gereist, war sie doch bereits zweimal Vizemeister der Oberliga und auch in diesem Jahr ein Aufstiegskandidat.

Die Gäste starteten vor 100 Zuschauern auch mit viel Elan und ihre schnellen Stürmerinnen setzten die Abwehr des TBN unter Druck. In der 7. Minute ein Vorstoß über die linke Seite, nach einem Pass in die Mitte konnte Kerstin Ströbele der Stürmerin den Ball aber in letzter Sekunde vom Fuß spitzeln. Auch der TBN kam zu Gelegenheiten. Die Größte in der 10. Spielminute, als Stefanie Bahr nach einer Flanke von Desirée Raubald aus vier Metern frei zum Kopfball kam, den Ball aber direkt auf Anna Preiser im Tor der Gäste setzte.

Bei den Beutwangkickerinnen merkte man, dass fünf Spielerinnen verletzt passen mussten und so die Sicherheit in den Kombinationen fehlte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten