Anzeige

Handball

Das Derby geht an den Neuling

11.09.2019, Von Clea Dürner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenhandball, HVW-Pokal, erste Runde: TG Nürtingen II schlägt den Konkurrenten aus Köngen

Die Württembergliga-Handballerinnen der TG Nürtingen gewannen das erste Pflichtspiel der Saison gegen den Nachbarn und neuen Ligakonkurrenten TSV Köngen mit 34:30 (13:13) und stehen dadurch in der zweiten Runde des HVW-Pokals.

Doppelschlag mit dynamischen Einzelaktionen: Sandra Härtl (mit Ball). Foto: Schultz
Doppelschlag mit dynamischen Einzelaktionen: Sandra Härtl (mit Ball). Foto: Schultz

Beide Mannschaften hatten das Wochenende vor dem Saisonstart noch für ein abschließendes Trainingslager genutzt. Entsprechend vorbelastet gingen die Teams in die Partie. Und man merkte beiden Teams an, dass sie schon einiges an Kraft in den vorgeschalteten Trainingseinheiten verloren hatten. Denn sowohl auf Nürtinger als auch auf Köngener Seite wurden ungewöhnlich viele Passfehler und ausgelassene Wurfchancen produziert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten