Schwerpunkte

Sport

Daniela Wais neu beim Reiterverein Nürtingen

13.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reiten: Daniela Wais folgt auf Holz

Der Reiterverein Nürtingen hat eine neue Betriebsleiterin und Reitlehrerin. Daniela Wais (PM-Foto) folgt auf Cordula Holz, die zum 30. November nach 15 Jahren Betriebszugehörigkeit „mit zwei weinenden Augen verabschiedet“ wurde, wie der Verein mitteilt. Holz habe eine neue Wirkungsstätte in einer großen Reitanlage am Starnberger See gefunden, die auch ihren sportlichen Ambitionen gerecht werde.

Mit Daniela Wais kommt nun eine 40 Jahre alte Pferdewirtschaftsmeisterin ins Tiefenbachtal, die ihre reiterliche Berufsausbildung 1999 bei Mannschaftsolympiasiegerin und -weltmeisterin Dorothee Schneider in Framersheim begann, wo sie ihre Lehre als Pferdewirtin abschloss und insgesamt noch weitere sechs Jahre arbeitete. Der Weg bis zur Pferdewirtschaftsmeisterin führte sie über weitere namhafte Ausbildungsbetriebe, wie etwa Siegfried Peilicke in Warendorf oder HP Bauer in Holzgerlingen. 2015 legte Wais, die selbst Turniererfolge bis zur Klasse M erzielen konnte, erfolgreich ihre Meisterprüfung in Münster ab und arbeitete fortan in verschiedenen Zucht- und Ausbildungsställen vor allem an der Ausbildung junger Pferde und am Antrainieren rekonvaleszenter Pferde. pm/red

Sport