Schwerpunkte

Sport

Damen stark, Herren schwach

12.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Unterensinger Teams mit unterschiedlichem Start

Die Tennis-Damen des TV Unterensingen machten es den Herren vor. Die Damen gewannen in Wendlingen, die Damen 50 souverän in Scharnhausen. Für die TVU-Herren setzte es hingegen Niederlagen.

Einen ungefährdeten 7:1-Auswärtssieg feierten die Damen des TV Unterensingen zum Auftakt in der Bezirksstaffel 2 beim TC Wendlingen. Simone Glohr und Petra Stumpp gewannen ihre Matches gegen Sylvia Rendsburg und Sabrina Müller klar in zwei Sätzen. Neuzugang Sonja Kurz überwand im zweiten Durchgang gegen Sinja Guttmann eine kurzfristige Durststrecke und konnte den dritten Punkt für den TVU retten. An Position eins hatte Meike Ulrich in Paulina Schad eine starke Gegnerin – das Spiel ging an Wendlingen. Ohne Spielverlust verließ das Doppel Glohr/Kurz den Platz, die Paarung Gerwig/Lorenz machte den Gesamterfolg perfekt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten