Schwerpunkte

Sport

Damen 50 im Himmel

23.07.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Neuffenerinnen steigen in die Verbandsklasse auf

Nicht zu bezwingen waren Neuffens Damen 50 in der Bezirksoberliga. Mit dem abschließenden 7:2-Sieg über Raidwangen feierten sie auch den Aufstieg in die Verbandsklasse. Die Damen I unterlagen dagegen knapp in Hülben, die Herren 50 schlugen Engstingen.

Beim Auftritt der Damen in Hülben verlor Claudia Oppenländer (2:6, 2:6) zum ersten Mal in dieser Saison. Auch Selina Haug (0:6, 0:6) und Theresa Hüttig (1:6, 1:6) waren völlig machtlos. Dagegen konnten Anke Kittelberger (6:2, 6:2), Sandra Jablonski (6:4, 7:6) und Jessica Prinz (4:6, 6:2, 6:7) ihre Einzel siegreich gestalten. 3:3 hieß es vor den Doppeln. Hier unterlagen Oppenländer/Burk mit 2:6, 6:4, 6:7 und Hüttig/Prinz mit 1:6, 5:7. Kittelberger/Jablonski holten mit ihrem 6:4/7:5-Erfolg den einzigen Doppel-Punkt, womit die 4:5- Niederlage besiegelt war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Der Ball ruht bis Ende November

Fußball: Der WFV setzt nach den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Corona-Eindämmung ab sofort den Spielbetrieb aus

Seit gestern Vormittag ist es amtlich: Nach den Handballern hat auch der Fußball die Reißleine gezogen und mit sofortiger Wirkung ein Spielverbot verhängt. Vorerst bis Ende November…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten