Schwerpunkte

Sport

Bosancic und Scherzer fahren zu den „Deutschen“

13.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karate: Landesmeisterschaften der Jugend, Junioren und U 21

Bei den Landesmeisterschaften in Ludwigsburg gingen 170 Karateka aus 46 Dojos Baden-Württembergs in Kata und Kumite auf die Matte. Trainer Erhard Gaidos von der Kampfsportschule Nürtingen schickte Sarah Bosancic und Louis Scherzer ins Rennen – beide lösten das Ticket für die Deutschen Meisterschaften am 10. und 11. Juni in Erfurt.

Sarah Bosancic und Louis Scherzer freuen sich über Rang drei und die DM-Teilnahme. Foto: Privat
Sarah Bosancic und Louis Scherzer freuen sich über Rang drei und die DM-Teilnahme. Foto: Privat

Bosancic startete bei der Jugend, Kumite Mädchen bis 47 Kilogramm im Pool A. Im ersten Kampf traf sie auf die Bundeskaderathletin Lilly Günther vom MTV Ludwigsburg. Die Nürtingerin agierte so überlegt, dass sie die Ludwigsburgerin von sich fernhielt. Diese gewann nur knapp mit 1:0 Punkten. Gegen Sandra Duschek vom Sportkarate Walldürn musste Bosancic gewinnen, um die Qualifikation nach Erfurt zu schaffen. Diesem Druck widersetzte sie sich in einem sehr spannenden Kampf. Mit überzeugenden Techniken erarbeitete sie sich Punkt für Punkt und hielt sogar dagegen, als Duschek sich immer wieder aufbäumte und punktete. Die Nürtingerin gewann 17:9, belegte Platz zwei im Pool und Rang drei in der Gesamtwertung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Sport

Der beste Gegner, das einfachste Spiel

Frauenhandball: TG Nürtingen gastiert morgen beim zuletzt zehnmal siegreichen Zweitliga-Tabellenführer BSV Sachsen Zwickau

Keine Frage, die Trauben hängen hoch. Dennoch spricht Simon Hablizel vom einfachsten Spiel, das da morgen (17 Uhr) für ihn und seine Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen ansteht.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten