Sport

Bloß vier Ringe fehlen Klesmann

11.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogenschießen: Nürtinger bei Hallen-DM Vizemeister

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Bogenschützen in Winsen an der Luhe wurde Richard Klesmann mit dem Blankbogen Vizemeister. Bloß vier Ringe fehlten zum Titel.

Richard Klesmann hat das Ziel sicher im Blick. Foto: thb
Richard Klesmann hat das Ziel sicher im Blick. Foto: thb

Am Wochenende kämpften 650 Bogenschützen aus ganz Deutschland um die Hallentitel im Bogenschießen. Austragungsort war die WinArena in Winsen/Luhe (Landkreis Harburg), gastgebender Verein war Hansa SV Stöckte. Die geräumige Halle hatte Platz für 40 Scheiben und bot damit Platz für 160 Schützen pro Durchgang.

Der Wettkampf war auf drei Tage verteilt und schon am Freitag waren die ersten Schützen aus Nürtingen am Start. In der Blankbogenklasse wurde es für Richard Klesmann und Manja Conrad ernst. Klesmann hatte einen guten Start erwischt und brachte schon in der ersten Hälfte 262 Ringe zusammen. Das gute Ergebnis motivierte ihn noch mehr und in der zweiten Hälfte kamen weitere 265 Ringe hinzu. Nur vier Ringe hinter dem Erstplatzierten holte er sich damit die Silbermedaille.

In der Damenklasse landete Manja Conrad mit 240 Ringen in der ersten Hälfte und mit 235 in der zweiten auf dem siebten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Sport

Zwei stark rivalisierende Weggefährten

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen hat im Derby morgen mit Waiblingen noch eine Rechnung offen

Spiele zwischen den Handballerinnen der TG Nürtingen und dem VfL Waiblingen bergen von jeher eine hohe Brisanz. Das ist im Zweitliga-Derby morgen (19.30 Uhr, Theodor-EisenlohrHalle) zwischen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten