Schwerpunkte

Sport

Billard

28.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Billard

Zum Auftakt einer Spielzeit treffen traditionell Mannschaften eines Vereins aufeinander, die in der gleichen Liga spielen. Am ersten Spieltag kam es deshalb gleich zu interessanten vereinsinternen Duell von Teams des BSV Nürtingen. Und es gab ein volles Haus im Billard House.

Verbandsligist BSV Nürtingen überzeugte gegen den BV Markdorf II wieder einmal und gewann mit 5:3. Die Punkte für Nürtingen holten Matthias Ade beim knappen 14/1e mit 100:97 Kugeln, Zeljko Stefanac (6:5 beim 8-Ball und 7:2 beim 9-Ball) und der neue Vereinsmeister Richard Gibson (7:5 beim 9-Ball und 100:91 Kugeln beim 14/1e).

Für die beiden Landesligateams BSV II und BSV III gab es zum Saisonauftakt ein interessantes vereinsinternes Duell. Ganz klar nach Punkten, aber auch mit etwas Glück bei den einzelnen Spielen, setzte sich die Dritte mit 8:0 durch. Erfolgreich für die dritte Mannschaft war Frank Eisele mit einem klaren 14/1e-Sieg (80:29) und einem knappen 7:6-Sieg im 9-Ball, jeweils gegen Matthias Reuß. Youngster Athanasios Psimenidis ging beim 8-Ball mit 5:1 gegen Thomas Stoll als Sieger hervor und überzeugte auch beim 14/1e gegen Jan Weber (80:72). Nicolaus Psimenidis gewann sein 8-Ball-Spiel gegen Kris Groves mit 5:4 und war beim 9-Ball mit 7:4 gegen Thomas Stoll erfolgreich. Auch Aristidis Michailidis konnte beide Spiele für sich entscheiden (7:6 beim 9-Ball und 5:0 beim 8-Ball, jeweils gegen Marc Eberle).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten