Anzeige

Sport

Billard

17.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Billard

Durchwachsene Ergebnisse lieferten die Spieler des Billard-Sport-Vereins Nürtingen am Sonntag. Während die dritte Mannschaft weiterhin Dampf im Ringen um den Aufstieg in die Verbandsliga macht, zerstoben die Aufstiegshoffnungen der Verbandsliga-Mannschaft nach der 2:6-Auswärtspleite beim BSC Ulm.

Nach vier denkbar knappen Niederlagen in der Vorrunde konnten Siege von Richard Gibson (6:4 im Acht-Ball) und Zeljko Stefanac (7:3 im Neun-Ball) die Niederlage nicht mehr abwenden.

Weiter im Landesliga-Meisterschaftsrennen bleibt die dritte BSV-Mannschaft: Mit einem 6:2-Erfolg in Trossingen festigte das Team um den baden-württembergischen Jugendmeister Athanassios Psimenidis Tabellenplatz zwei. Gelingt am kommenden Spieltag beim Heimspiel gegen Spitzenreiter Rottweil der Sprung an die Tabellenspitze? Tief im Abstiegskampf steckt dagegen die zweite Crew des BSV: Wollte man im Heimspiel gegen Tabellenführer Rottweil der eigenen dritten Mannschaft Schützenhilfe im Meisterschaftskampf leisten, musste man nach einem 0:4-Halbzeitrückstand früh die Segel streichen und unterlag am Ende mit 3:5.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport