Schwerpunkte

Sport

Besuch von Laura Siegemund

11.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Als sportlich „schlechter“ Gastgeber präsentierte sich der TC Neckarhausen beim traditionellen Rita-Saur-Turnier für Damen-Doppel. Im Endspiel setzten sich die Lokalmatadoren Daniela Fischer/Petra Säufferer (ganz links) gegen ihre Vereinskameradinnen Ursula Schach/Britta Kiehne durch. Grund zur Freude gab es auch neben dem Platz: Tennis-Star und Weltranglisten-57. Laura Siegemund (Siebte von rechts) nutzte ihren Heimaturlaub nach einer Knie-OP und stattete dem Turnier einen Besuch ab. Siegemunds Mutter Brigitta (Vierte von links) war ebenfalls im Teilnehmerfeld der sechzehn Spielerinnen vertreten. rf

Sport

Warten auf das große Los

Handball: Der TSV Wolfschlugen wird mit dem VfL Waiblingen in einem Atemzug genannt, wenn es um die künftigen Taktgeber in der eingleisigen Württembergliga geht. Mit einer Definition eines zu ambitioniert klingenden Saisonziels halten sich die „Hexenbanner“ unterdessen zurück.

Steffen Klett hat das große Los gezogen.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten