Sport

Bestzeiten en masse Schwimmen: Bezirkscup in Mühlacker

01.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Schwimmer der TG Nürtingen zeigten starke Leistungen bei den Bezirks-Meisterschaften Mittlerer Neckar in Mühlacker. Insgesamt gab es fünfmal Gold, neunmal Silber und 13 Mal Bronze. In den Sprints-Staffeln wurden drei weitere Medaillen aus dem Becken gefischt.

486 Teilnehmer der Jahrgänge 2012 bis 2001 traten zum Bezirkscup auf der 25-Meter-Bahn an. Die TG Nürtingen war mit 19 Sportlern am Start. Die weibliche 4×50-Meter-Lagenstaffel erreichte den dritte Platz. Die männliche Lagenstaffel wurde gar Zweiter und die Nürtinger holten noch einen weiteren dritten Platz in der Freistil-Staffel. Die Einzel-Medaillen für die TG holten Anna Fouqué (zweimal Bronze), Zoé Stoll (zweimal Silber/einmal Bronze), Julia Stutz (Gold/Silber/zweimal Bronze), Malgorzata Mazur (Gold/dreimal Silber/zweimal Bronze), Matti Maiero (Silber/Bronze), Philip Perego (zweimal Bronze), Tobias Burdin (zweimal Silber/Bronze) und Nico Hemmerich (dreimal Gold/Silber/dreimal Bronze).

Die Nürtinger Trainer Gerd und Julia Kögler, Simon und Jennifer Stoll waren mit dem Team zufrieden, konnten doch bei 74 Einzelstarts immerhin 47 neue persönliche Bestzeiten geschwommen werden. Das komplette Ergebnis der Meisterschaft ist im Internet abrufbar unter www.tgn-schwimmen.de. hem

Sport