Anzeige

Sport

Bempflinger Schützen mit neuer Königin

28.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Schützengesellschaft Bempflingen hat eine neue Schützenkönigin. In einem spannenden Königsschießen holte Hanne Utz erst mit dem 231. Schuss den Adler vom Balken und sicherte sich somit den Titel für ein Jahr. Der zu diesem Zeitpunkt noch amtierende König Christian Bracher hatte den diesjährigen Wettstreit der SGes Bempflingen mit dem ersten Schuss auf das Zepter freigegeben. Dieses fiel erst nach 120 abgegebenen Schüssen durch Achim Speier, welcher somit Dritter Ritter wurde. Den Apfel brachte Diana Häfner mit dem 80. Schuss zu Fall. Sie wurde Zweiter Ritter. Auch die Krone war hart umkämpft. Es brauchte nochmals 84 Schuss, bis sich SGes-Vorsitzender Uwe Kühfuß den Titel als Erster Ritter sicherte. Zum Jugendkönigsschießen hatten sich nur vier Teilnehmer eingefunden. Nach 45 Pfeilen wurde Sarah Kärcher Zweiter Ritter, ehe sich Luis Utz nach nur weiteren elf Pfeilen zum Ersten Ritter kürte. 18 Pfeile später löste Elian Wünsche Sarah Kärcher als Jugendkönig ab. Das Bild zeigt von links Achim Speier, Uwe Kühfuß, Hanne Utz und Diana Häfner. pm

Anzeige

Sport

Umjubeltes Ende einer mitreißenden Reise

Fußball: Der TSV Köngen schießt sich mit einem überraschend souveränen 5:1-Sieg gegen Weilheim zurück in die Landesliga

Die dritte Aufgabe entpuppte sich als die einfachste. Mit einem 5:1-Erfolg gegen den TSV Weilheim hat der TSV Köngen gestern Nachmittag vor über 2000 Zuschauern in Jesingen auch die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten