Schwerpunkte

Sport

Beim Bezirksspielfest der männlichen D-Jugend in Zizishausen waren 20 Mannschaften auf der "Oberen Insel" mit Begeisterung im Einsatz

07.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Bezirksspielfest der männlichen D-Jugend in Zizishausen waren 20 Mannschaften auf der Oberen Insel mit Begeisterung im Einsatz

Am Wochenende veranstaltete die Handballabteilung des TSV Zizishausen das Bezirksspielfest der männlichen D-Jugend. Auf dem Sportplatz Obere Insel und dem angrenzenden Zeltplatz waren 20 Mannschaften mit ihren Betreuern zu Gast, die vom eingespielten TSV-Team rund um die Uhr versorgt wurden. Bei den Spielfesten qualifizieren sich die Vereine für die Spielklassen in der Hallenrunde, doch um als erster Sieger durchs Ziel zu gehen, muss man auch in der Leichtathletik und bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen sein Können beweisen. Der Samstag endete mit einer Hallenbad-Disco im Inselbad, die nach dem heißen Tag besonders großen Anklang fand. Der Sonntag begann mit einer Morgenandacht von Pfarrer Bordon auf dem Sportplatz. Dann wurden im Handball die endgültigen Platzierungen ausgespielt. Gesamtsieger des Spielfests wurde die JSG Wernau/Reichenbach, die mit insgesamt drei Teams anwesend war, vor dem TSV Wolfschlugen und TSV Dettingen. Knapp dahinter lag der TSV Neckartenzlingen, der TSV Zizishausen und die TG Nürtingen folgten auf den Plätzen 13 und 19. Sieger des Handballturniers wurde der TSV Dettingen vor dem TSV Wolfschlugen und der JSG Ostfildern. Die Spielwartin der männlichen Jugend, Petra Schweikert, überreichte zusammen mit Jugendleiter Matthias Reinl allen Mannschaften eine Urkunde und Erinnerungsmedaillen für alle Spieler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Sport

Warten aufs Olympia-Ticket

Mountainbike: Während es für Luca Schwarzbauer beim Weltcup in Nove Mesto nicht nach Plan lief, wurde Alexa Fuchs Dritte

Für Luca Schwarzbauer ging es am Sonntag im tschechischen Nove Mesto um mehr als nur um einen gewöhnlichen Mountainbike-Worldcup. Der Reuderner kämpft noch um einen Startplatz bei…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten