Sport

Bei Neuffen fehlt der Schulterschluss

29.11.2010, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd, Frauen: Herbe 15:28-Packung beim TSV Heiningen

Neuffens Handballfrauen haben das Siegen verlernt. Bei der Begegnung offenbarten sich Schwächen in Abwehr und Angriff. So mussten die Rot-Weißen mit einer herben 15:28-Niederlage die Heimreise antreten.

Neuffen verstand es nicht, in der Abwehr das Pass- und Laufspiel der Gastgeberinnen zu unterbinden. Im Spiel nach vorne vergab man dazu einmal mehr klarste Torchancen, allein fünf Strafwürfe und etliche Gegenstoßchancen wurden leichtfertig vertan. So kam es, wie es kommen musste. Heiningen eröffnete bereits in der ersten Spielminute mit einem Strafwurf zum 1:0 den Torreigen. Bei dieser Aktion war abzusehen, dass die TB-Abwehr nicht konsequent stand. Im direkten Gegenzug gelang es Claudia Oppenländer, für ihr Team auszugleichen. Die neuerliche TSV-Führung egalisierte Simone Münzenmaier mit zwei Treffern in Folge zum 3:3 und auch nach der 4:3-Führung ließ Neuffen durch Christina Bertsch noch einmal den Ausgleich folgen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Nach 19 Jahren endet die Ära Veit

Fußball: Lenz beim Staffeltag der A 1, B 1 und B 2 zum Nachfolger gewählt – Sigler übernimmt die B 2

19 Jahre lang war er mit Herz und Blut Staffelleiter, am Dienstagabend ging diese Ära zu Ende: Rainer Veit gab sein Amt als Chef der Kreisliga A1 in die Hände seines einstimmig gewählten Nachfolgers…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten