Schwerpunkte

Sport

Beachtliche Premiere

14.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon

Am Sonntag stand die Langdistanz bei der Challenge in Roth im Terminkalender vieler Triathleten. Unter den 4500 Athleten war auch Carola Sigl vom TSV Frickenhausen, die sich zum ersten Mal auf diese Herausforderung einließ.

3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Rad und am Ende noch 42 Kilometer Laufen galt es zu bewältigen. Mit dem Schwimmstart, der für die Frauen um 6.45 Uhr war, wurde der Main-Donau-Kanal zum Haifischbecken. Das Hauen und Stechen begann. Jeder der rund 300 Starter, die zur gleichen Zeit ins Wasser gingen, versucht sich bestmöglich zu positionieren.

Die Wetterbedingungen für das anschließende Radfahren in Franken waren super – es windete kaum. An der Strecke ging’s hingegen mächtig ab: Tausende von Zuschauern säumten die Straßen. Nach 180 Kilometern Radfahren, mit zwei Runden und 1450 Höhenmetern, ging es auf die Laufstrecke. „Erst war mein Schritt noch etwas holperig durch die Umstellung von Radfahren aufs Laufen, doch nach und nach fand ich meinen Rhythmus“, so die Triathletin. In der letzten halben Stunde setzte dann jedoch ein Gewitter mit starkem Dauerregen ein. „So endete der Zieleinlauf um 19.08 Uhr so nass, wie der Tag mit dem Schwimmen begonnen hatte“, strahlte Sigl. Mit einer Zeit von 12.23.14 Stunden (1.28/6.02/4.50) belegte sie in der Altersklasse W 45 mit Platz 26 ein beachtliches Ergebnis für die Premiere.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport