Schwerpunkte

Sport

Baumann will nicht mehr

15.07.2020 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biathlon: Der junge Balzholzer beendet seine Karriere abrupt

Er war auf einem vielversprechenden Weg, doch jetzt ist alles ganz anders gekommen: Biathlet Florian Baumann hat seine Karriere abrupt beendet, noch ehe sie richtig angefangen hat.

Stellt Gewehr und Langlaufskier in die Ecke: Florian Baumann.
Stellt Gewehr und Langlaufskier in die Ecke: Florian Baumann.

Eigentlich hatte sich der Balzholzer dazu entschlossen, ein Jahr lang ins Profi-Geschäft reinzuschnuppern. Doch es ist ganz anders gekommen, als er sich das vorgestellt hatte. Erst vor eineinhalb Wochen hat er die Zusage bekommen, dass er in Freiburg ein Zimmer beziehen kann. Von dort aus wollte er sein Profi-Abenteuer starten. Die Abitur-Noten bekommt er heute, in den nächsten Tagen wäre der Umzug vom Ski-Internat in Furtwangen angestanden. Jetzt hat sich alles erledigt. Er wird sein Zimmer räumen, nach Hause fahren, Urlaub machen und ab September vermutlich ein freiwilliges soziales Jahr einlegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport

Zu Wieders Wiegenfeste nur das Beste

Handball, Sieben Tage nach der misslichen Niederlage gegen den HC Leipzig arbeitet Zweitligist TG Nürtingen sein Programm gegen den Tabellenletzten TV Aldekerk per 37:24 konzentriert und torhungrig ab. Die Gastgeberinnen wirken im Vergleich zum vorherigen Spiel deutlich fokussierter.

Eine großes Geburtstagsfest in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten