Anzeige

Sport

Baumann in Schönwald auf Platz sechs

04.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie bereits im vergangenen Jahr musste die Schwäbische Kurzsprintmeisterschaft am Wochenende in den Schwarzwald verlegt werden. 110 Athleten starteten in Schönwald bei minus zwei Grad und starkem Schneefall. In der Schülerklasse 14/15 ging Florian Baumann aus Balzholz im jüngeren Jahrgang für die SZ Uhingen über vier Kilometer gemeinsam mit acht weiteren Athleten auf die Strecke. Beim ersten Liegendanschlag blieb eine Scheibe stehen, bei der zweiten Liegendschießeinlage wollten zwei Scheiben nicht fallen. Beim Stehendanschlag blieb Baumann als einziger Athlet seiner Altersklasse fehlerfrei. Er überquerte nach 15.42,7 Minuten als Sechster die Ziellinie. Weiter geht es mit den Rennen beim Deutschen Schüler-Cup in Oberwiesenthal vom 13. bis 15. Februar.

Sport

Alex Schaf knackt den Stadionrekord

Leichtathletik: Sieg über alle drei Strecken beim 3. Paul-Kuppler-Sprinthock der TG Nürtingen – Vorjahressieger Reichle Dritter

Bei optimalem Sommerwetter und vor einer beachtlichen Zuschauerkulisse veranstaltete die Leichtathletikabteilung der TG Nürtingen am Freitag auf der „Neckarau“ den dritten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten