Schwerpunkte

Sport

Bastian Wagner ist Nürtingens neuer Schützenkönig

20.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pandemiebedingt hielt die Sportsaison 2020/21 nur wenige Highlights für die Schützengilde Nürtingen bereit. Aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen war es dennoch möglich das traditionelle Königsschießen durchzuführen. 36 Schützen fanden sich in der frisch renovierten Schießhalle unterhalb des Roßdorfes ein um den Adler zu Fall zu bringen. Bereits nach neun Schüssen fiel durch Sieghard Pertenbreiter die Krone des stolzen Adlers, der wenig später – nach 30 und 71 Schüssen – durch Daniel Geyer und Albrecht Stark auch Zepter und Apfel verlor. Die beiden Flügel fielen zunächst durch Max Baron (98 Schüsse) und Martin Zielonka (140) um letztendlich durch den neuen Schützenkönig Bastian Wagner mit dem 188. Schuss zu Fall gebracht zu werden. Oberschützenmeister Martin Zielonka konnte über 50 Mitglieder begrüßen. Beim anschließenden Ringen um den besten Schuss auf die Königsscheibe konnte sich Amanda Schwarz gegen Zielonka, welcher den zweiten Platz belegte, und Matthias Wagner durchsetzen. Eine Besonderheit bildet das Schießen auf die Roßdorf-Plakette. In einem eigenen Wettbewerb können die Schützen hier ihre Fähigkeiten auf der 50-Meter-Bahn unter Beweis stellen. Den besten Schuss erzielte Wilfried Kaup, gefolgt von Stefan Schmidt sen. und Wolfgang Rohde. dg/ Foto: Tobias Kemmner

Sport

Weiterhin mit blütenweißer Weste

Tischtennis-Landesklasse: Der Spitzenreiter TTF Neckartenzlingen und dessen hartnäckiger Verfolger TTC Aichtal setzen ihre Siegesserien fort und marschieren unbeirrt vorneweg. Auch der TSV Wendlingen ist in die Erfolgsspur eingebogen.

Die TTF Neckartenzlingen und der TTC Aichtal marschieren in der Landesklasse weiter…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten