Schwerpunkte

Sport

Basketball-Bezirksliga Ost

23.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Bezirksliga Ost

TGN-Serie endet bei unglücklicher 67:74-Niederlage gegen den VfL II

Die Serie ist gerissen: Nach vier Siegen in Folge zogen die Basketballer der TG Nürtingen am vergangenen Samstag gegen Tabellenführer VfL Kirchheim II unglücklich mit 67:74 den Kürzeren. Dabei wäre ein Sieg durchaus möglich gewesen.

Beide Teams kamen recht schwer ins Spiel. Zu Beginn stand die Defensive an erster Stelle. Nach sieben Minuten stand es gerade mal 8:7 für die TGN. Die Begegnung wurde über die gesamte Spielzeit verbissen geführt. Immer wieder gab es Ballverluste. Auf Seiten der Turngemeinde war Phillip Würdinger mit sechs Punkten in den ersten zehn Minuten noch am treffsichersten. Kirchheim führte nach dem ersten Viertel mit 15:14.

Auch der zweite Spielabschnitt begann für Nürtingen sehr zäh. In den ersten drei Minuten konnte man keinen Korberfolg verbuchen. Schuld war auch die schwache Freiwurfquote. Der Spitzenreiter konnte so seine Führung auf 23:14 ausbauen. Doch langsam wachte die TGN auf. Markus Fröhlich machte sechs Punkte in zwei Minuten und führte die Gastgeber wieder etwas heran. Die Endphase der ersten Halbzeit gehörte dann ganz den Einheimischen. Man legte in der Verteidigung noch mal etwas nach und fand in der Offensive immer wieder den freien Mann. Zur Halbzeit stand es dann nur noch 32:30 für den VfL.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

Warten aufs Olympia-Ticket

Mountainbike: Während es für Luca Schwarzbauer beim Weltcup in Nove Mesto nicht nach Plan lief, wurde Alexa Fuchs Dritte

Für Luca Schwarzbauer ging es am Sonntag im tschechischen Nove Mesto um mehr als nur um einen gewöhnlichen Mountainbike-Worldcup. Der Reuderner kämpft noch um einen Startplatz bei…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten