Schwerpunkte

Sport

Badminton: 19. BWBV-Verbandstag in Kaisersbach

28.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badminton: 19. BWBV-Verbandstag in Kaisersbach

Der Nürtinger wurde einstimmig im Amt des Präsidenten bestätigt

Der 19. Verbandstag des Baden-Württembergischen Badminton-Verbands fand in Kaisersbach, einem idyllischen Erholungsort im Schwäbisch-Fränkischen Wald, bei einem traumhaften Sommerwetter statt. Insgesamt waren die Delegierten aus 297 Vereinen zur Teilnahme aufgerufen. BWBV-Präsident Bernhard Mai (Nürtingen) wurde einstimmig wiedergewählt.

Mai stellte die Ausgaben den Einnahmen aus den Berichtsjahren 2006 und 2007 gegenüber. Die Kassenprüfer stellten fest, dass wieder eine Menge Geld bewegt wurde und die Kasse einwandfrei geführt wurde. Das Präsidium wurde von den Delegierten einstimmig entlastet und der Haushaltsplan 2008/2009 genehmigt.

Aus den Ressortberichten, die den Teilnehmern schriftlich vorlagen, gab es in der Aussprache keine Kritikpunkte durch die Vereinsvertreter, die die Arbeit der Bereichsleiter mit Applaus würdigten.

Nur für kurze Zeit musste der „alte“ Präsident in den Reihen der Delegierten Platz nehmen. Einstimmig wurde Bernhard Mai für weitere vier Jahre zum Präsidenten gekürt. Auch Vizepräsident Schul- und Breitensport, Peter Schmoll, wurde einstimmig wiedergewählt. Michael Ochner wurde als Kassenprüfer gewählt. Für die Spruchkammer wurde als Stellvertreter Andreas Richter gewonnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten