Schwerpunkte

Sport

Backnang meldet sich zurück

18.06.2014 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: TSG spielt nach 16 Jahren wieder in der Verbandsliga

Zurück im Württembergischen Oberhaus: Ausschließlich Mannschaften, die bereits eine Verbandsliga-Vergangenheit haben, haben den Sprung aus der Landesliga geschafft. Die TSG Backnang hat die längste Durststrecke hinter sich, denn 1998, also vor 16 Jahren, stieg sie in die Landesliga ab.

Einziger halbwegs als Newcomer zu bezeichnen wäre der FV Rot-Weiß Weiler, der am Sonntag noch die Chance hat, über die Relegation ebenfalls empor zu klettern und die Meister TSV Essingen (Staffel 2, zurück nach zwei Jahren), TSG Backnang, FC Gärtringen (nach vierjähriger Abstinenz) und FV Olympia Laupheim (nach zwei Jahren) nach oben zu begleiten. In Wolfschlugen heißt der Gegner FC Frickenhausen, aber der will den Allgäuern den Weg natürlich verbauen. Völlig unbeleckt sind die Rot-Weißen allerdings nicht, in der Saison 1999/2000 gaben sie schon einmal ein einjähriges Gastspiel in der Verbandsliga.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten