Schwerpunkte

Sport

Aufstiegsspezialist lässt’s schon wieder krachen

20.04.2009 00:00, Von Tobias Kittelberger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuffener Frauen mit 36:21-Sieg über die HSG Fridingen/Mühlheim fast am Ziel – Starke Defensive

Aufstiegsspiele sind und bleiben eine Spezialität der Neuffener Handballerinnen. In der Partie gegen die HSG Fridingen/Mühlheim gelang den TB-Damen ein überzeugender und souverän herausgespielter Heimsieg. Mit dem 36:21 vor großer Kulisse haben sich die Gastgeberinnen eine hervorragende Ausgangsposition verschafft. Der Durchmarsch von der Bezirks- in die Württemberg-Liga ist zum Greifen nahe.

„Mit einem Sieg mit sechs bis sieben Toren Vorsprung wäre ich zufrieden gewesen“, sagte Neuffens Trainer Frank Oppenländer nach dem Spiel. Am Ende waren es mehr als doppelt so viele. „Die Mannschaft hat genau das umgesetzt, was wir besprochen und trainiert haben“, zeigte sich Oppenländer nach dem Spiel hochzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten