Schwerpunkte

Sport

Aufholjagd kommt zu spät

08.12.2009 00:00, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga, Süd, Frauen: TB Neuffen unterliegt bei der MTG Wangen 31:36

Der TB Neuffen unterlag beim Tor-Festival in der Wangener Argenhalle mit 31:36 (12:16). Die Gäste-Abwehr war nicht immer im Bilde und kam oft den entscheidenden Schritt zu spät. Die Angreiferinnen der MTG Wangen zeigten trotz schwacher Abwehrleistung mehr Zug zum Tor.

Beim Mitaufsteiger hatte sich der TBN nach den zuletzt guten Leistungen etwas ausgerechnet. Im Verlauf des Spiels zeigten die Rot-Weißen aber abgelegt geglaubte Schwächen. Neuffen agierte in der Abwehr zu zögerlich und kam dadurch meist den entscheidenden Schritt zu spät. Trotz allem konnte die Täles-Sieben die Partie offen gestalten. Dem 1:0 (2.) durch Wangens Spielmacherin Sachs ließ Tanja Hirner den 1:1-Ausgleich folgen (4.). In derselben Minute erzielte Caroline Benz per Gegenstoß die erste TB-Führung.

In den folgenden Minuten wechselten sich beide Teams mit dem Torewerfen ab, keine Mannschaft konnte sich Vorteile verschaffen. Simone Münzenmaier gelang aus einem Freiwurf heraus noch das 4:4 (8.), ehe der Faden im Spiel der TBlerinnen den ersten kleinen Riss zeigte. „Ihr seid zu brav, zu passiv in der Abwehr“, so die Ansage von Trainerin Sylvia Leis, die versuchte, ihre Spielerinnen wachzurütteln. Doch es half nichts.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten