Anzeige

Sport

Aufgepasst auf Stutz

25.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: Zweite Bundesliga Pro A

Am Samstag (20 Uhr) wollen die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Die Chancen stehen gut: Der Tabellendritte muss bei Schlusslicht BG Leitershofen/Stadtbergen ran.

Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer MBC möchten die Ritter Rang drei verteidigen, um ihre Position für die Playoffs zu festigen. Der Gegner aus der Nähe von Augsburg startete schwach in die Saison. Mit nur einem Sieg aus den ersten zehn Spielen geht es für Leitershofen bereits um den Abstieg. Ein vermeintlich einfacher Gegner für die Knights, die so stark in dieser Saison auftreten. Allerdings warnt Kapitän Radivoj Tomasevic sein Team: „Wir müssen auch gegen Leitershofen 100 Prozent konzentriert zu Werke gehen, um zu gewinnen. Das wird kein einfaches Spiel für uns.“ Besonders motiviert dürfte Devin Uskoski sein. Der Publikumsliebling der Knights wechselte vor dieser Runde von der BG in die Teckstadt und hat noch viele Freunde und Bekannte bei den Kangaroos.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Sport

Der Favorit kommt von der Teck

Bezirksliga Neckar-Fils: Elf Rivalen trauen dem ambitionierten VfL Kirchheim den Aufstieg zu – Auch der FC Donzdorf und der TSV Deizisau stehen hoch im Kurs

Was vergangene Saison der FC Frickenhausen war, ist in diesem Jahr der VfL Kirchheim – die Verantwortlichen der Vereine der Bezirksliga…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten