Schwerpunkte

Sport

Aufgepasst auf Lipke

17.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Nach vier Niederlagen in Serie wollen die Kirchheim Knights heute Abend um 19.30 Uhr gegen die BG Leitershofen/Stadtbergen endlich wieder als Sieger vom Parkett gehen.

Die Gäste müssen als Tabellenletzter in den verbleibenden vier Spielen jede Gelegenheit beim Schopfe packen, um die für den Klassenerhalt benötigten Siege einzufahren und werden daher in der Sporthalle Stadtmitte trotz Außenseiterrolle mit großem Einsatz zur Sache gehen. Laut Trainer Frenkie Ignjatovic haben seine Knights bei der Niederlage nach Verlängerung bei Tabellenführer MBC aber bereits „ein wichtiges Signal gegeben und die kämpferisch stärkste Saisonleistung gezeigt“. Daher ist der Kirchheimer Übungsleiter auch zuversichtlich, dass die Ritter gegen die BG Leitershofen/Stadtbergen in die Erfolgsspur zurückkehren werden.

Zwar belegt die BG seit Saisonbeginn den letzten Tabellenplatz, mit vier Siegen aus den vergangenen sieben Partien meldete sich der Aufsteiger während der letzten Wochen im Kampf um den Klassenerhalt aber noch einmal eindrucksvoll zurück und ist nun nur noch zwei Punkte vom rettenden Ufer entfernt. Großen Anteil am Aufschwung hatte die Verpflichtung von Jan Lipke. Der ehemalige Erstligaspieler (Bremerhaven, Braunschweig) stieß nach längerer Verletzungspause im Dezember zur BG und punktete seitdem in jedem seiner elf Spiele zweistellig. Mit 17,4 Zählern pro Partie ist er mittlerweile der zweitbeste Scorer seiner Mannschaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Sport

Unabsteigbar gilt dieses Jahr nicht

Tennis: Harte Wochen gegen Eintracht Frankfurt und Co – Herren 30 des ETV Nürtingen fiebern dem Regionalliga-Auftakt entgegen

Die erste Saison im vergangenen Jahr war Schaulaufen, ab Sonntag wird’s ernst: Die Herren 30 des ETV Nürtingen wollen sich in der Regionalliga Südwest beweisen und kämpfen bis…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten