Anzeige

Sport

Aufatmen in Neckartenzlingen

03.11.2011, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: Der Landesligist schlägt Allianz Stuttgart mit 9:4 – Der SV Hardt lässt „eine gute Chance“ ungenutzt

Durchatmen bei Tischtennis-Landesligist TTF Neckartenzlingen nach dem 9:4-Sieg gegen TSV Georgii Allianz Stuttgart. Mannschaftsführer Andreas Kernchen: „So langsam geht es aufwärts.“ Kreisligist SV Hardt unterlag in der heimischen Gemeindehalle gegen den TV Bissingen mit 5:9. Teamchef Alexander Beck: „Schade, wir haben eine gute Chance verpasst.“

In der Kreisklasse A3 kamen die TTF Neckarhausen im Spitzenspiel gegen den TSV Weilheim zu einem 8:8-Unentschieden. Für die Gäste von der Limburg war es der erste Punktverlust nach zuvor sechs Siegen.

Regionalliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Sport