Anzeige

Sport

Aufatmen bei der KG

08.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer-Landesklasse: Kirchheim/Köngen gelingt der erste Sieg

Nachdem die Ringer der KG Kirchheim/Köngen am Tag der Deutschen Einheit in eigener Halle deutlich mit 5:27 gegen den TSV Ehningen II verloren hatten (KG-Punkte durch Schultersieg von Adrian Halilaj und Punktsieg von Sayed Mohamadi), gelang am Samstag im Kellerduell bei der Oberliga-Reserve des KSV Neckarweihingen der erste Saisonsieg.

Das spannende Duell zweier bisher siegloser Teams gewann die KG knapp mit 16:14 und holte somit die ersten zwei Punkte. In der Gewichtsklasse bis 57 Kilo traf KG-Nachwuchsringer Samuel Bürkle auf Levi Ulamec. Dieser bestimmte den Kampf und kam nach einem Kopfhüftschwung zum Schultersieg.

Im Schwergewicht setzte die Heimmannschaft Przemslaw Maczak gegen KG-Trainer Eduard Hanzelmann ein. Maczak zeigte mit seiner Klasse, warum er in der Oberligamannschaft zu den Siegringern zählt. Nach mehreren Durchdrehern am Boden wurde er Überlegenheitssieger, da er aber in der Vorwoche für die erste Mannschaft auf die Matte gegangen war, bekam die KG die vier Mannschaftspunkte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten