Anzeige

Sport

Auf Chen Hong ist Verlass

04.11.2010, Von Stephani Sterr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga, Damen: TTC geht beruhigt in die dreiwöchige Pause

Für die Damen des TTC matec Frickenhausen gab es am Wochenende einen Sieg und eine Niederlage. Der knappen 6:8-Pleite gegen den TTC Langweid II folgte ein 8:3-Erfolg beim RV Viktoria Wombach. Gegen Langweid trauerte der TTC knappen Doppelniederlagen nach, denn es wäre zumindest ein Punkt drin gewesen.

Zunächst kam es am Samstag zum Aufeinandertreffen mit dem TTC Langweid II. Chen, Schlender, Rentschler und Sterr unterlagen im erwartet schweren Match knapp mit 6:8.

Einen Fehlstart für das Täles-Quartett gab es gleich in den Doppeln. Beide Doppel gingen knapp in fünf Sätzen an die Gäste. Ein hartes Stück Arbeit musste Chen Hong gegen Julia Drummer verrichten, ehe sie zum 3:1-Erfolg kam. Carolin Schlender unterlag Langweids Nummer eins Barbara Barasso in drei Sätzen. Eva Rentschler erwischte einen absoluten Glanztag, zunächst rang sie Barbara Jungbauer in fünf Sätzen nieder. Stephani Sterr fand gegen Cennet Durgun nicht richtig ins Match und unterlag der Langweiderin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten