Schwerpunkte

Sport

Arbeitssieg in Aixheim

13.09.2010 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: TGN gewinnt 28:21 in der ersten HVW-Pokal-Runde

Mehr als der erwartete Pflichtsieg des Favoriten war am Samstag beim TV Aixheim für die TG Nürtingen nicht drin. Mit dem 28:21-Erfolg holte die TGN beide Punkte aus einem Spiel, das nur gelegentlich vom Württemberg-Ligisten in dieser Deutlichkeit beherrscht wurde.

Trotz einer schnellen Führung durch ein Tor von Kreisläufer Kazazic tat sich die TG Nürtingen sehr schwer, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Die jungen Spieler des TV Aixheim leisteten dem zwei Spielklassen höher angesiedelten Gast erbitterten Widerstand und nutzten Nürtinger Unsicherheiten im Angriff und Lücken in der Abwehr, um sich die besseren Spielanteile zu sichern. Trotz einiger glänzender Paraden von TGN-Keeper Christoph Deininger lag die TGN deshalb nach elf Spielminuten mit 3:4 erstmals im Rückstand. Die dann von Aixheim genommene Auszeit kam allerdings der TG Nürtingen zugute.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten