Anzeige

Sport

Am Ende bleibt nur Ergebniskosmetik

20.01.2018, Von Klaus Templin und Wolfgang Kudlich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Übersicht: Verbandsligist SV Nürtingen erlebt gegen den SV Ebersbach ein Debakel – Grafenberg siegt im Kreisklasse-Derby

Über zwei Einzelremis kamen Nürtingens Schachstrategen gegen Ebersbach nicht hinaus. Der Ex-Oberligist zeigte sich beim deutlichen 1:7 in allen Belangen überlegen. Dabei wollten die Gastgeber im ersten Spiel des neuen Jahres den Anschluss an das Mittelfeld finden.

Daraus wurde erst einmal nichts, vielmehr muss sich der SVN nach fünf Wettkämpfen und nur drei Mannschaftspunkten jetzt gegen den Abstieg stemmen.

Verbandsliga

In Bestbesetzung trafen beide Teams diesmal aufeinander, von der Papierform her lag sogar der Vorteil eher auf Nürtinger Seite. Doch die Gästespieler hatten sich gewappnet und zumindest an drei Brettern auf die Eröffnungsvariante ihrer Gegner vorbereitet. So verlief der Beginn recht ausgeglichen. Vorteile konnten sich im frühen Mittelspiel die mit den weißen Steinen agierenden Gerd Aring, Stefan Auch und Klaus Templin erspielen. Sehr verpflichtend legte Bernhard Weigand seine Partie an, indem er zwar Material eroberte, sich dafür aber eine deutliche Schwächung der schwarzen Felder in der Königsstellung einhandelte. Matthias Kill stand deutlich unter Druck, hier zeichnete sich die gegnerische Vorbereitung bereits aus. Vor der Zeitkontrolle unterliefen dann den eigentlich sicheren Nürtingern Arnd Schwarz, Stefan Auch und Gerd Aring reihenweise taktische Fehler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Munteres Wettschießen unter der Teck

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Oguz trifft beim 11:1 von Spitzenreiter FCF in Dettingen fünfmal – Köngen bleibt dran – SGEH und Neckartailfingen landen wichtige Siege

Was für eine Einstimmung auf die Oster-Feiertage: Die Bezirksliga-Angreifer ballerten am Gründonnerstag um die Wette und stellten mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten