Schwerpunkte

Sport

Altdorf fiebert Derby entgegen

13.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Am Sonntag kommt der TSV Raidwangen

„Das ist ganz klar das Highlight in der Saison“, meint Altdorfs Trainer Andreas Bartels vor dem Lokalderby zwischen seiner Mannschaft und dem TSV Raidwangen. Motivationsarbeit müsse er vor diesem Spiel sicherlich keine leisten.

Motiviert sein dürften auch die Oberboihinger. Zwei Punkte aus den letzten drei Spielen sind für TSVO-Spielertrainer Patrick Müller „nicht befriedigend“. Als Problem sieht er vor allem die fehlende Konstanz und die Chancenverwertung seiner Mannschaft. Vor dem Spiel beim AC Catania Kirchheim spricht Müller von einem „schweren Gegner“, der zu Hause momentan noch eine Macht ist. „Wir müssen richtig Gas geben, um etwas mitzunehmen.“ Denn die Gastgeber haben in dieser Saison zu Hause noch keinen Punkt abgegeben.

Beim FC Frickenhausen II geht der „Blick jetzt nach hinten“, so Spielleiter Marcel Haug. Der Zug nach oben sei zumindest vorerst abgefahren. Das Heimspiel gegen den TSV Notzingen „sollte auf jeden Fall gewonnen werden, um den Platz zu halten“, so Haug weiter. Bei einer Niederlage droht der FCF II im Mittelfeld der Tabelle zu verschwinden. Haug hofft, dass gegen den Bezirksliga-Absteiger auch Spielertrainer Aydin Caglar wieder mitwirken kann.

Die SF Dettingen versuchen im Heimspiel gegen den VfL Kirchheim II als siebte Mannschaft in dieser Saison, den Gästen ein Bein zu stellen. Denn der VfL II gewann bisher alle sechs Auswärtsspiele.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten