Schwerpunkte

Sport

Allem getrotzt

27.09.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: RCNler sahnen bei Herbstregatta in Bad Waldsee ab

Bei der höchst gelegenen Regatta Deutschlands trotzten die Nürtinger Ruderer am vergangenen Wochenende den Unwettern und auch den Gegnern. So gab es auf dem Stadtsee in Bad Waldsee insgesamt 15 Siege für die RCN-Sportler.

Bei Start der Nürtinger Junioren-Achter mit Marvin Rüdt, Nick und Finn Blanckenburg, Marc Cordes, Jakob Böing, Florens Wagner, Oliver Peikert, Jan Pranghofer und Steuermann Hannes Grissinger. Diese Crew ließ der Mannschaft aus Bad Waldsee keine Chance.  Foto: Keller
Bei Start der Nürtinger Junioren-Achter mit Marvin Rüdt, Nick und Finn Blanckenburg, Marc Cordes, Jakob Böing, Florens Wagner, Oliver Peikert, Jan Pranghofer und Steuermann Hannes Grissinger. Diese Crew ließ der Mannschaft aus Bad Waldsee keine Chance. Foto: Keller

Beim diesjährigen Auftakt der Herbstregatten waren Nick Blankenburg und Marc Cordes eine Klasse für sich. Sie holten zusammen fünf Siege, ob im Zweier, Vierer oder Achter. Kein Boot, in dem diese beiden saßen, das nicht gewann. Und auch Marvin Rüdt war viermal auf dem Podest, zum Beispiel mit seinem Partner Jakob Böing im leichten Doppelzweier und zudem auch noch im Einer. Diese vier genannten gewannen zusammen mit Florens Wagner, Finn Blankenburg, Oliver Peikert, Florens Wagner und Steuermann Hannes Grissinger auch den Junioren-Achter. Das hat Seltenheitswert: ein reiner Junioren-Vereins-Achter. Darauf ist man beim RCN sehr stolz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 75% des Artikels.

Es fehlen 25%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten