Anzeige

Sport

Alisia Freitag stürmt an die Spitze

22.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Alisia Freitag von der TSG Esslingen hat sich über 1500-Meter-Hindernis an die Spitze der deutschen U18-Rangliste geschoben. Beim VfB-Stuttgart-Sportfest auf der „Festwiese“ gelang der 17-Jährigen in 4.54,57 Minuten ein knapper Sieg gegen die Ranglisten-Zweite Olivia Gürth (TSK Oranien/4.55,09). „Es freut mich, dass mir dieser Sieg in dem Stadion gelungen ist, in dem ich vier Mal die Woche mit meinem Erfolgstrainer Rafael Treite trainiere“, so die Deutsche U18-Meisterin von 2018 nach einem bis zuletzt spannenden Rennen.

Gleich vom Start weg setzten sich die beiden besten deutschen Jugend-Hindernisläuferinnen an die Spitze des Feldes, bauten ihren Vorsprung Runde um Runde aus und gingen am letzten Wassergraben 150 Meter vor dem Ziel Kopf-an-Kopf über das zweitletzte Hindernis. Dann setzte Freitag ihren berüchtigten Endspurt an, dem Gürth nicht mehr folgen konnte. Jetzt geht es in einer Woche zu den Deutschen Jugendmeisterschaften nach Ulm. Welche Strecke(n) Alisia Freitag dort laufen wird, steht noch nicht ganz fest, denn auch über 800 Meter und 1500 Meter hat die Esslingerin aus Zollberg sich schon frühzeitig qualifiziert. mm

Anzeige

Sport

Packt’s die TG Kirchheim diesmal?

Kreisliga B, Staffel 6: Turngemeinde gilt erneut als Top-Favorit – Absteiger Ötlingen und Unterlenningen wollen gleich wieder rauf

Mit 15 Teams startet die B6 am Sonntag in die neue Saison 2019/2020. Als klarer Top-Favorit geht die TG Kirchheim ins Rennen, 13 von 17 Stimmen entfielen bei der Umfrage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten