Schwerpunkte

Sport

Alina Arslan jubelt gleich zweimal

18.09.2014 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kickboxen: Sieben Kämpfer der Nürtinger Kampfsportakademie holen bei den Weltmeisterschaften fünf Medaillen

Zweimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze: Was sich anhört wie die Medaillensammlung bei den Kreismeisterschaften um die Ecke, ist im Falle der Kampfsportakademie Nürtingen eine etwas größere Geschichte. Immerhin sind die genannten Zahlen die Ausbeute bei den Weltmeisterschaften der „World Kickboxing and Karate Union“ (WKU) in London. Gleich zwei WM-Titel brachte dabei Alina Arslan mit nach Nürtingen.

Nürtinger WM-Starter in der Kampfsportakademie in der Europastraße: Von links Stefanie Schlegelova, Ertekin Arslan, Jasmin Kielholtz, Doppel-Weltmeisterin Alina Arslan, Stefan Lukas Jelusic, Chiara Lucia De Mitri und Marco Cefalu. Foto: Thomys
Nürtinger WM-Starter in der Kampfsportakademie in der Europastraße: Von links Stefanie Schlegelova, Ertekin Arslan, Jasmin Kielholtz, Doppel-Weltmeisterin Alina Arslan, Stefan Lukas Jelusic, Chiara Lucia De Mitri und Marco Cefalu. Foto: Thomys

Über die nationalen Meisterschaften qualifizierten sich die Kämpfer zuvor für die Weltmeisterschaft, bei der letztlich rund 1600 Sportler aus 30 Nationen teilnahmen. Mitunter kam es in den einzelnen Disziplinen dennoch zu wenigen Kämpfen, denn neben den zahlreichen Gewichts-, Alters- und Kampfsportklassen kommt der Umstand hinzu, dass mit dem Kickboxen in vielen Ländern kein Geld verdient werden kann. Und so musste auch das insgesamt siebenköpfige Team der Nürtinger Kampfsportakademie die Kosten für die Teilnahme in London selbst tragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten