Anzeige

Sport

Aichtalerinnen ganz stark

23.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: SCA-Läuferinnen fahren beim letzten SSV-Rennen in Mellau einige Podestplätze ein

Beim letzten Rennen des Schwäbischen Skiverbandes (SSV) in Mellau fuhren Läuferinnen des SC Aichtal mehrfach auf das Podest. Janina Grunwald und Emma Nowosadtko waren die schnellsten aus dem Bereich des SSV.

Jana Nowosadtko vom SC Aichtal fuhr zum Saisonabschluss in Mellau im Slalom auf den dritten Platz. Foto: Grunwald
Jana Nowosadtko vom SC Aichtal fuhr zum Saisonabschluss in Mellau im Slalom auf den dritten Platz. Foto: Grunwald

Der Schwäbische Skiverband hatte zum Ende der Saison noch einmal alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2000 bis 2003 nach Mellau im Bregenzer Wald eingeladen, wo traditionell das SSV-Sölden-Gedächtnisrennen stattfand. Bei herrlichem Sonnenschein und harter Piste hatten die Verbandstrainer Lenz und Hinderer beste Bedingungen beim Kurssetzen für den Slalom.

Den drei Läufern vom Skiclub Aichtal kam der Kurs sehr entgegen. Nach zwei starken Durchgängen gewann Janina Grunwald in der Zeit von 1.22,84 Minuten die Klasse U 16 weiblich vor Felicitas Lummer (SV Maierhofen-Grünenbach). Jana Nowosadtko landete mit 1.23,74 Minuten auf dem dritten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport