Schwerpunkte

Sport

Aich verpasst Sprung auf Platz eins

13.09.2010 00:00, Von Jörn Kehle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Die SpVgg Germania Schlaitdorf siegte beim SV 07 Aich mit 3:1 und verdarb den Aichtalern damit den Sprung an die Tabellenspitze. Der TSV Raidwangen II gewann beim TSV Neckartailfingen II 2:1, der TSV Neuenhaus im Altdorfer Wasen 6:2. Der TSV Grötzingen und der TSV Altenriet trennten sich 3:3.

Der TSV Kohlberg II behielt durch das 2:0 gegen den FC Unterensingen die Punkte unter dem Jusi, Grafenberg II nahm sie vom Großbettlinger Staufenbühl mit.

TSV Neckartailfingen II –  Raidwangen II 1:2

Einen guten Start erwischten die „Zackenbarsche“ im Derby mit den „Roigl“ und gingen durch Felix Wurster verdient in Führung (37.). Danach stellten die Mannen von Alberto Guillen das Fußballspielen allerdings weitgehend ein und bis auf die Chance von Mathias Ulm (47.) kam nicht mehr viel. Die Gäste übernahmen fortan das Geschehen, doch Philipp Schwer traf zunächst nur die Latte (68.). Yakub Can machte es vier Minuten später besser und glich aus. Weitere 180 Sekunden darauf besorgte Matthias Franz den Siegtreffer für die Raidwänger. Fünf Minuten vor dem Ende sah Neckartailfingens Tommy Rudat noch die Ampelkarte wegen wiederholten Foulspiels.

TSGV Großbettlingen II – TSV Grafenberg II 1:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport