Schwerpunkte

Sport

Achtbar geschlagen

15.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon

Beim 14. mz3athlon in Steinheim an der Murr schlugen sich die Triathleten des TSV Frickenhausen achtbar. Die Wetterbedingungen waren dabei alles andere als optimal. Die Zuschauer suchten Zuflucht im Trockenen, den Sportlern blieb jedoch nichts anderes übrig, als sich dem Regen zu stellen und trotzdem Vollgas zu geben. Das Radfahren wurde zur Zitterpartie. In der klassischen Distanz mit 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen wurde Carola Sigl in der Zeit von 1.14.31 Stunden Gesamtsechste und Zweite in der Altersklasse 40. Auch Ralf Gliese, der die „Heavy“-Distanz mit 700 Meter Schwimmen, 30 Kilometer Radfahren und 7,5 Kilometer Laufen in Angriff nahm, kam aufs Treppchen. Er belegte in der AK 50 den zweiten Platz mit 1.41.08 Stunden und landete damit im gesamten Starterfeld im vorderen Viertel. sip

Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten