Anzeige

Sport

Abstiegsgespenst verjagt

09.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badminton-Bezirksliga: TGN ist fürs Derby in Wendlingen gerüstet

Am vorletzten Spieltag der Saison 2015/16 fuhren die Nürtinger Badmintonmannschaften mit einem Sieg und drei Unentschieden in der Bezirks- und Kreisliga genügend Punkte ein, um jeweils den dritten Tabellenplatz einzunehmen.

Lukas Mauch von der TGN brilliert gegen Tobias Humke vom MTV Stuttgart. Foto: Bauer
Lukas Mauch von der TGN brilliert gegen Tobias Humke vom MTV Stuttgart. Foto: Bauer

Die Abstiegssorgen der ersten Garnitur der TGN sind somit vom Tisch. Für den letzten Spieltag heißt es nun, sich noch vor Lokalrivale Wendlingen zu platzieren. Momentan haben die Nürtinger nur zwei gewonnene Spiele Vorsprung. Insofern wird auch das bevorstehende Lokalderby in Wendlingen das Highlight der Saison am letzten Spieltag sein.

Beim TV Echterdingen hatte Nürtingens Erste keine großen Probleme. Nur die Herrendoppel mussten in die Verlängerung gehen, wobei beide mit 21:15 an die Gäste vom Neckar gingen. Die Niederlage des dritten Herreneinzels fiel beim 7:1-Sieg nicht mehr ins Gewicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Sport